Führerscheincheck ab dem 70. Lebensjahr

car-721117_640

Beschlossen am 24.08.2015 Gültigkeit: unbegrenzt Die Jungen Liberalen München fordern, dass bei Menschen ab dem 70. Lebensjahr mit Führerschein alle zwei Jahre ein Gesundheitscheck durchgeführt werden soll. Dabei soll die Fahrtauglichkeit und die Beibehaltung des Führerscheins überprüft werden. Zusätzlich soll jeder Inhaber eines Führerscheins unabhängig vom Alter alle 10 Jahre einen Sehtest machen

Weiterlesen

Wir. Stimmen für geflüchtete Menschen

12168164_10207892985580763_140082418_n

Für viele Flüchtlinge waren Kummer und Angst ein ständiger Begleiter auf ihrer langen und oft gefährlichen Reise. Umso überwältigender war dann ihr Empfang durch viele haupt- und ehrenamtliche Helfer in Deutschland. Bilder vom Münchner Hauptbahnhof gingen um die Welt und zeigten wie Freiwillige rund um die Uhr Flüchtlinge mit dem Nötigsten versorgten. Um den Flüchtlingshelfern …

Weiterlesen

Deutsche Leitkultur für Deutsche

access-933120_640

Die deutsche Leitkultur und das Grundgesetz müssen mehr Beachtung finden. Bei Flüchtlingen, aber auch bei uns Deutschen. Die Aufnahme von Massen an Flüchtlingen war die einzig richtige Entscheidung, der „Fehler“ liegt in der davorliegenden und gescheiterten europäischen Flüchtlingspolitik. Mit den Problemen müssen wir jetzt fertig werden. Dabei ist besonders wichtig, dass wir Deutschen weniger die …

Weiterlesen

Junge Liberale München fordern Abschaffung des dreigliedrigen Schulsystems

11885091_10153126127915678_6243645995197114094_n

München, der 24. August 2015 – Die Jungen Liberalen München haben auf ihrer Mitgliederversammlung im Hacker-Pschorr den programmatischen Vorstand neu aufgestellt und wegweisende Beschlüsse für die Zukunft gefasst. Die JuLis München fordern eine qualitativ hochwertigere, individuellere und freiere Bildung für Alle. Dies soll dadurch verwirklicht werden, dass das dreigliedrige Schulsystem durch ein Kurssystem ersetzt wird und die …

Weiterlesen

Ja! zur Ehe ohne Genderschranken

10355539_10152201292320678_5666621030106302762_o

Dieser Tage, nach der positiven Abstimmung der Iren über die sogenannte Homo-Ehe, die doch eigentlich nichts weiter ist als die rechtliche Gleichstellung von Partnerschaften unabhängig vom Geschlecht, zeigt sie sich wieder: Die reaktionär-konservative Gemeinde, die zwar zunehmend zu schwinden, aber eben (leider) noch immer nicht zu verschwinden scheint. So richtig scheinen sie allerdings selbst nicht …

Weiterlesen

Breitere Programmatik, ein bunteres München und Vernunft in der Energiewende – JuLis München zeigen sich engagiert auf ihrer Mitgliederversammlung

1-Max G

München, der 9. Oktober 2014 – Die Jungen Liberalen, JuLis, München haben auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch, dem 8. Oktober, ihren programmatischen Vorstand verbreitert und wichtige Beschlüsse gefasst. Unter anderem haben sie sich einstimmig für das bereits mehrmals beantragte Sonnenwendfeuer auf der Theresienwiese ausgesprochen und einen objektiveren Umgang mit der Energiegewinnung durch Fracking. Über die …

Weiterlesen

Junge Liberale München gegen Amtsmissbrauch und Regulierungswahn

1-Max G

München,der 23. Juli 2014 – Die Jungen Liberalen, JuLis, München haben sich auf ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Montag gegen den Regulierungswahn der Stadt, Amtsmissbrauch bei der Polizei und für nichttödliche Waffen für Polizeibeamte ausgesprochen. Der Stadtvorsitzende der JuLis München, Maximilian Gawlik, schaut zufrieden zurück: „Nach hitzigen Diskussionen wurden viele richtige Anträge beschlossen. Ein wichtiges Anliegen …

Weiterlesen