PPA: Verfolgung, Unterdrückung und Gehirnwäsche – die Exil-Uiguren kommen zu Wort

Start: Di, 11. Mai. 2021
um 18:30 Uhr
Asgar Can ist Vorsitzender der Uigurischen Gemeinde in Europa e.V. und hat sein Leben einer einzigen Sache verschrieben: die Ungerechtigkeit und Brutalität der kommunistischen Partei Chinas gegenüber der uigurischen Ethnie aufzudecken und an den Pranger zu stellen. Er selbst, seine Familie, seine Freunde – sie alle sind Betroffene und Opfer von Unterdrückung und Verfolgung. Kontakt mit den Vermissten aufzunehmen ist unmöglich. Wie konnte es so weit kommen? Welche Hoffnungen hat das Volk und wie kann Deutschland im Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit helfen? Das alles und mehr können wir mit Asgar Can am kommenden Mai-PPA diskutieren. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Weitere Veranstaltungen

Rosi München (Rosenheimer Str....
19
Mi, 19. Jun. 2024
19:00 Uhr
Stammtisch