Wählen ab 16 Für Rationalität statt Altersdiskriminierung

Beschlossen am: 18.05.2012Gültigkeit: unbegrenzt

Die Jungen Liberalen München setzen sich dafür ein, dass das Wahlalter für das aktive Wahlrecht bei den Bundestagswahlen und Landtagswahlen von bisher 18 Jahren auf nunmehr 16 Jahren abgesenkt wird, sodass auch die Jugend mehr in den politischen Betrieb eingebunden werden kann.

Gleichzeitig soll durch Reformen im Bildungssystem gewährleistet werden, dass jeder Jugendliche eine angemessene Bildung im politischen Bereich erhält, um eine eigenständige und mündige Entscheidung bei der Wahl zu gewährleisten.